VEREIN 

Am 23. März 1991 gründete sich der AWO Kreisverband Bernau e.V. In der Vergangenheit waren und für die Zukunft sind die Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt prägend für unsere Arbeit, für unsere Ideen und für unsere Ziele.

→ Unsere Satzung

Wir stehen für:

  • SOLIDARITÄT
  • TOLERANZ
  • FREIHEIT
  • GLEICHHEIT
  • GERECHTIGKEIT

 

Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle.

Wir unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten und fördern alternative Lebenskonzepte.

Wir leben Solidarität und stärken die Verantwortung der Menschen für die Gemeinschaft.

Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere Ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Vorstand

Der Vorstand wurde am 06.11.2013 auf der Kreiskonferenz des AWO Kreisverband Bernau e. V. neu gewählt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Udo Blümel
Stellv. Vorsitzende: Elke Keil

Beisitzer:

Verena Peter
Renate Strueber
Burkhard Thomaschewski

Frau Waltrud Strebe ist Ehrenmitglied.

 

Geschäftsführung

Frank Peters

Leitsätze der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bernau e. V.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist auf Grund ihrer Geschichte als Teil der Arbeiterbewegung und ihres politischen Selbstverständnisses ein Wohlfahrtverband demokratischer Prägung.
Die Orientierung für unser Handeln sind die gesellschaftlichen Grundwerte: Solidarität, Gerechtigkeit, Freiheit, Toleranz, Gleichheit.

Diese Werte sind Grundlage und Vision unseres Handelns.

Die folgenden Leitsätze stellen unsere Handlungsgrundlagen dar:

  1. Wir verstehen uns als Teil der AWO und wahren gleichzeitig unsere Eigenständigkeit.
  2. Wir schätzen Menschen als Experten ihrer Lebenssituation. Unabhängig von Religion und Weltanschauung soll jeder Mensch Achtung und Wertschätzung erfahren und chancengleich gesellschaftliche Teilhabe erleben.
  3. Wir übernehmen politische und soziale Verantwortung und sensibilisieren für gesellschaftliches Engagement.
  4. Wir beraten, unterstützen und fördern generationsübergreifend Menschen mit und ohne Behinderungen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten.
  5. Wir bieten soziale Dienstleistungen, die sich an fachlichen Standards orientieren und in einem stetigen Qualitätsprozess weiterentwickelt werden.
  6. Wir sind fachlich kompetent, flexibel, zuverlässig und behalten den Einzelnen im Blick. Unsere MitarbeiterInnen sind unser größtes Kapital.
  7. Wir verstehen ehrenamtliche Tätigkeit als unersetzbar und unterstützen die Arbeit der  AWO-Ortsvereine.
  8. Wir kommunizieren  eindeutig, transparent, verlässlich und stehen für einen wertschätzenden Umgang miteinander.
  9. Wir arbeiten sozialraumorientiert und pflegen zu unseren Kooperationspartnern verbindliche Beziehungen. 
  10. Wir handeln in wirtschaftlicher und ökologischer Verantwortung und setzen uns für einen sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein.
  11. Wir stellen uns den Herausforderungen der Zukunft und gestalten aktiv innovative Dienstleistungen.