AWO Kreisverband Bernau e.V.

Regenbogen
Sie befinden sich hier: awo-kv-bernau.deAWO Bernau Aktuell / Geförderte Projekte 

Informationen

Geförderte Projekte

Förderungen helfen: Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Förderpogramme, die der AWO Kreisverband Bernau e.V. und seine Tochtergesellschaft Soziale Dienste "Am Weinberg" gGmbH derzeit durchführen.

Europäischer Sozialfonds

Projektname:
Praxisanleitung in der Heilerziehungspflege

Die Praxisanleiter*innen übernehmen wichtige Aufgaben im Bildungsprozess innerhalb der praktischen Ausbildung und sind zentraler Bezugspunkt für die Auszubildenden und die Pädagogen der theoretischen Ausbildung.

Projektzeitraum:
12.08.2020 – 27.01.2021

„Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.
Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung.“


Weitere Informationen zum ESF im Land Brandenburg:
www.esf.brandenburg.de

Besondere Wohnform | AWO Quartier "Am Heidewald" - Wohn- und Betreuungsverbund

Das Projekt wird in dieser Einrichtung durchgeführt:

Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.

Projektname:
"Queer im Alter"
Modellprojekt zur Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen der AWO für die Zielgruppe LSBTI*


In Deutschland leben schätzungsweise rund 1 Million über 65-Jährige, die sich als Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI*) identifizieren. So vielfältig und unterschiedlich diese Menschen und ihre Lebensgeschichten auch sind, was viele von ihnen verbindet, ist die gemeinsame Erfahrung von Ablehnung, Ausgrenzung, Diskriminierung, Denunziation und teilweise auch von Gewalt und Strafverfolgung aufgrund ihrer sexuellen Lebensweisen und/oder geschlechtlichen Identitäten.

Seit einigen Jahren gibt es auf Initiative queerer Verbände und Institutionen vorwiegend in Metropolregionen vereinzelte spezifische Angebote für pflegebedürftige LSBTI*, die einen ersten und wichtigen Schritt darstellen. Eine flächendeckende und Wohnort nahe Öffnung der jeweils über 14.000 ambulanten und stationären Altenhilfeeinrichtungen in Deutschland für LSBTI*-Personen fehlt jedoch bisher.

An dieser Stelle setzt die AWO an, mit dem Ziel, über die Metropolen hinaus ihre bestehenden Einrichtungen als LSBTI*-freundlich sichtbar und lebbar zu gestalten.

Projektende: Ende 2020

Dieses Modellprojekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend gefördert.

Weitere Informationen zum Projekt

Weitere Informationen zum Projekt

Hier finden Sie den Flyer mit den Hintergrundinformationen zum Projekt.

PDF / 0.26 MB

Hier gelangen Sie auf die Website des AWO Bundesverbandes mit Informationen zu "Queer im Alter":

https://www.awo.org/queer-im-alter