AWO Kreisverband Bernau e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteUnser Handeln / Einrichtungen / Altenpflegeheim Wohnen "Am Weinberg" / Leitbild 

Informationen

Leitbild

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.

In unserem Leitbild sind Begriffe wie Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit fest verankert. Diese Ausrichtung prägt auch unser Miteinander hier im Altenpflegeheim. Das Haus befindet sich mit seinen 60 Wohnplätzen in zentraler Lage Bernaus.

Es stehen ausschließlich Einzelzimmer mit eigenem Bad zur Verfügung. Nach individuellen Bedürfnissen können die Zimmer eingerichtet und gestaltet werden. Selbstverständlich sind die Zimmer barrierefrei ausgestattet.

Großzügige Gemeinschaftsräume und gemütliche Wohnküchen bilden die Grundlage für ein angenehmes Leben. Terrassen,  die an die Wohnküchen anschließen laden in der warmen Jahreszeit zum verweilen ein, erweitern die Perspektive und verbessern somit das Lebensgefühl.

Grundsätze

  • Wir verstehen uns als Teil der AWO und wahren gleichzeitig unsere Eigenständigkeit.
  • Wir fördern und unterstützen unsere Bewohner, ihr Leben so weit wie möglich eigenständig und selbstbestimmend zu gestalten. Dabei stehen wir Ihnen beratend und unterstützend zur Seite.
  • Wir begegnen allen Bewohnern und Angehörigen mit Achtung und Wertschätzung, ungeachtet von Konfession, Weltanschauung, Volkszugehörigkeit und gesellschaftlicher Stellung.
  • Wir Mitarbeiter sind entsprechend unserer Tätigkeit geschult. Wir orientieren uns an fachlichen Standards und entwickeln diese in einem stetigen Qualitätsprozess weiter. Auszubildende erfahren bei uns eine kompetente Anleitung und Unterstützung.
  • Wir sind flexibel und zuverlässig. Wir fördern unseren Teamgeist durch einen wertschätzen-den Umgang, eindeutige, transparente und verlässliche Kommunikation und kollegiales Miteinander.
  • Wir nutzen die Kooperationsangebote anderer Leistungsanbieter und der ehrenamtlichen Mitarbeiter, um unseren Bewohnern Anteil am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.
  • Wir stellen uns den wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen der Zukunft und setzen uns für einen sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein.

Mitbestimmung

Der von den Bewohnerinnen und Bewohnern gewählte Bewohnerschaftsrat steht unseren Bewohnern in allen Lebenssituationen mit Rat und Tat zur Seite. Fragen und Probleme beim Einzug, Mitbestimmung bei der Speisenauswahl und bei der Veranstaltungsplanung sind einige Themen womit sich die Damen und Herren verantwortungsvoll befassen.

Gartenanlagen

Besonderen Wert wurde bei der Erbauung auch auf die großzügigen naturbelassenen Außenanlagen gelegt. Ob Weinberg mit Weinstock, Kräuterspirale, blühende Hecken oder Obstbäume, alles lädt zum verweilen und genießen ein. Gemütliche Sitzgelegenheiten an den Wegen bieten immer wieder die Möglichkeit inne zu halten und auszuruhen.

Das leibliche Wohl

Essen hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen, deshalb wird bei uns auf die Speiseversorgung sehr großen Wert gelegt. Sowohl bei der saisonalen Speiseplangestaltung als auch bei der Zubereitung der lecken Speisen in den Hausgemeinschaften können die Bewohnerinnen und Bewohner aktiv mitwirken. Dadurch kommen auch immer wieder vertraute Gerichte, die es schon früher gab, auf den Speiseplan. Hier ein Beispiel eines Wochenspeiseplans.